Du befindest dich hier: Training > Anlegen des Herzfrequenz-Sensors

Anlegen des Herzfrequenz-Sensors

Verwende beim Training unsere Herzfrequenz-Sensoren, um die einzigartigen Smart Coaching-Funktionen von Polar vollständig zu nutzen. Herzfrequenz-Daten geben dir Aufschluss über deine Tagesform und darüber, wie dein Körper auf das Training reagiert. Dies hilft dir, deine Trainingspläne abzustimmen und deine maximale Leistung zu realisieren.

Ein Trainingscomputer bietet dir durch präzise Herzfrequenz-Messungen einen Einblick in die Reaktion deines Körpers. Du erhältst Rückmeldungen auf kurzfristige Veränderungen deiner körperlichen Aktivität. Obwohl es viele subjektive Anhaltspunkte für die Reaktion deines Körpers auf das Training gibt (wahrgenommene Belastung, Atemfrequenz, physische Empfindungen), ist kein Indikator zuverlässiger als die gemessene Herzfrequenz. Diese ist ein objektiver Parameter, der sowohl von internen als auch von externen Faktoren beeinflusst wird, und ist daher ein zuverlässiges Maß für den physischen Zustand.

Herzfrequenz-Sensor koppeln

  1. Lege deinen Herzfrequenz-Sensor an und drücke in der Uhrzeitanzeige die START-Taste, um den Vorstartmodus aufzurufen.
  2. Zum Koppeln den Sensor mit V800 berühren wird angezeigt. Berühre deinen Herzfrequenz-Sensor mit dem V800 und warte, bis er erkannt wird.
  3. Polar H7 xxxxxxxx koppeln wird angezeigt. Wähle Ja.
  4. Wenn die Kopplung abgeschlossen ist, wird Kopplung beendet angezeigt.

Du kannst einen neuen Sensor auch unter Eingaben > Allgemeine Einstellungen > Koppeln und Synchronisieren > Anderes Gerät koppeln koppeln. Weitere Informationen zum Koppeln findest du unter Kopplung

Wenn du einen H7 Herzfrequenz-Sensor verwendest, erkennt der V800 eventuell per GymLink-Übertragung deine Herzfrequenz, bevor du den Sensor gekoppelt hast. Stelle sicher, dass du deinen Herzfrequenz-Sensor gekoppelt hast, bevor du mit dem Training beginnst. Die GymLink-Übertragung ist für die Verwendung beim Schwimmen optimiert. Deshalb wird in anderen Sportprofilen deine Herzfrequenz in Grau angezeigt, wenn du deinen Herzfrequenz-Sensor nicht per Bluetooth® gekoppelt hast.

  1. Befeuchte die Elektrodenbereiche des Gurtes.
  2. Befestige die Sendeeinheit am elastischen Gurt.
  3. Stelle die Gurtlänge so ein, dass der Gurt fest, jedoch nicht zu eng anliegt. Lege den Gurt so um die Brust, dass er bei Männern unter dem Brustmuskel, bei Frauen unter dem Brustansatz sitzt und hake den Haken in die Schlaufe am anderen Ende des Gurtes ein.
  4. Stelle sicher, dass die befeuchteten Elektroden flach auf deiner Haut aufliegen und das Polar Logo der Sendeeinheit mittig und aufrecht sitzt.

Trenne nach jeder Trainingseinheit die Sendeeinheit vom Gurt und wasche den Gurt unter fließendem Wasser aus. Schweiß und Feuchtigkeit können bewirken, dass der Herzfrequenz-Sensor aktiviert bleibt. Denke also bitte daran, den Gurt gut abzutrocknen.