Du befindest dich hier: Funktionen > Smart Coaching > Activity Tracking

Activity Tracking

Der V800 verfolgt deine Aktivitäten mit einem internen 3D-Beschleunigungssensor, der die Bewegungen deines Handgelenks erfasst. Er analysiert die Häufigkeit, Intensität und Unregelmäßigkeit deiner Bewegungen zusammen mit deinen Benutzereingaben, sodass du sehen kannst, wie aktiv du außerhalb deiner Trainingseinheiten bist.

Er gibt dir ein tägliches Aktivitätsziel vor und liefert Anleitungen zum Erreichen deines Ziels. Der V800 fordert dich auch auf, dich zu bewegen, wenn du zu lange inaktiv warst. Du kannst die Daten auf deinem V800 oder in der Polar Flow App betrachten.

Das tägliche Aktivitätsziel, das dir der Polar V800 vorgibt, basiert auf den allgemeinen Empfehlungen für physische Aktivitäten mittlerer und hoher Intensität sowie auf Forschungsergebnissen zu den negativen gesundheitlichen Auswirkungen einer sitzenden Lebensweise. Das tägliche Aktivitätsziel, das dir der V800 vorgibt, ist möglicherweise etwas anspruchsvoller als die meisten Empfehlungen. Zusätzlich zu einer Stunde Aktivitäten mittlerer Intensität haben auch Aktivitäten niedriger Intensität einen wichtigen Anteil beim Erreichen des vom V800 gesetzten täglichen Aktivitätsziels.

Dein tägliches Aktivitätsziel wird auf Basis deiner Benutzereingaben und deines typischen Tagesablaufs festgelegt. Wenn du zum Beispiel im Büro arbeitest, musst du während eines normalen Tages circa vier Stunden mit Aktivitäten niedriger Intensität verbringen. An Personen, die in ihrer Arbeitszeit viel stehen und gehen, stellt der V800 höhere Anforderungen.

Aktivitätsdaten

Eine sich allmählich füllende Aktivitätsleiste im V800 gibt deinen Fortschritt beim Erreichen deines täglichen Aktivitätsziels an. Die Aktivitätsleiste wird in Heutige Aktivität und optional in der Uhrzeitanzeige angezeigt (halte die AUF-Taste gedrückt, um die Darstellung der Uhrzeitanzeige zu ändern).

Unter Heutige Aktivität kannst du überprüfen, wie aktiv du heute bisher warst, und dir zeigen lassen, wie du dein Ziel erreichst.

  • Aktivität
    • Aktivitätszeit: „Aktivitätszeit“ gibt dir Auskunft über die kumulierte Zeit der Körperbewegungen, die deine Fitness und Gesundheit fördern.
    • Kalorien: Gibt die Anzahl der Kalorien an, die du durch Training, Aktivität und die BMR (Basale metabolische Rate: die minimale Stoffwechselaktivität, die zur Aufrechterhaltung der Vitalfunktionen erforderlich ist.)
    • Schritte: Die Anzahl deiner bisherigen Schritte. Die Anzahl und Art der Körperbewegungen werden registriert und daraus wird eine geschätzte Anzahl von Schritten berechnet. Als Faustregel gilt die Empfehlung, pro Tag mindestens 10.000 Schritte zurückzulegen.

    Drücke in der Ansicht Aktivität die START-Taste, um zu sehen, wie sich dein Kalorienverbrauch auf Training, Aktivität und Stoffwechselaktivität verteilt.

  • Zu leisten: Der V800 bietet dir verschiedene Optionen zum Erreichen deines täglichen Aktivitätsziels. Er teilt dir mit, wie lange du noch aktiv sein musst, wenn du Aktivitäten mit niedriger, mittlerer oder hoher Intensität wählst. Du kannst ein Ziel auf unterschiedlichen Wegen erreichen. Das tägliche Aktivitätsziel lässt sich mit niedriger, mittlerer und hoher Intensität erreichen. Auf dem V800 bedeutet „Auf sein“ niedrige Intensität, „Walken“ mittlere Intensität und „Laufen“ hohe Intensität. Im Polar Flow Webservice findest du weitere Beispiele für Aktivitäten mit niedriger, mittlerer und hoher Intensität und du kannst dort deine eigene Methode zum Erreichen deines Ziels wählen.

Inaktivitätsalarm

Der V800 erkennt, wenn du während des Tages zu lange inaktiv warst.

Wenn du dich 55 Minuten lang nicht bewegt hast, wird Zeit für Bewegung angezeigt. Steh auf und finde deinen Weg zur Aktivität. Wenn du in den nächsten fünf Minuten nicht aktiv wirst, erhältst du einen Inaktivitätsalarm.

In Eingaben > Allgemeine Einstellungen > Inaktivitätsalarm kannst du den Alarm ein- oder ausstellen.

Sowohl die Polar Flow App als auch der Polar Flow Webservice zeigen dir, wie viele Inaktivitätsalarme du erhalten hast. Auf diese Weise kannst du deine tägliche Routine überprüfen und dein Leben aktiver gestalten.

Schlafinformationen im Flow Webservice und in der Flow App

Wenn du deinen V800 nachts trägst, verfolgt er deinen Schlaf. Du brauchst keinen Schlafmodus zu aktivieren. Der V800 erkennt an den Bewegungen deines Handgelenks, ob du schläfst.

Deine Schlafzeit ist die längste durchgehende Ruhephase innerhalb von 24 Stunden von 18 Uhr bis 18 Uhr des nächsten Tages. Bis zu 1-stündige Schlafunterbrechungen stoppen die Schlafberechnung nicht, fließen jedoch nicht in die Schlafzeit ein. Unterbrechungen von mehr als 1 Stunde beenden die Berechnung der Schlafzeit.

Nach dem Synchronisieren des V800 werden im Flow Webservice und in der Flow App die Schlafdauer und die Qualität des Schlafs (ruhig/unruhig) angezeigt. Die Zeiträume, in denen du ruhig schläfst und dich nicht viel bewegst, werden als erholsamer Schlaf erfasst. Phasen, in denen du dich bewegst und deine Position änderst, werden als unruhiger Schlaf erfasst. Anstatt einfach nur alle Zeiträume ohne Bewegungen zusammenzurechnen, gewichtet der Algorithmus lange bewegungsarme Zeiträume höher als kurze. Der Prozentsatz an erholsamem Schlaf vergleicht die Zeit, die du ruhig schläfst, mit deiner Gesamtschlafzeit. Die Dauer des erholsamen Schlafs ist bei jedem unterschiedlich und sollte zusammen mit der Schlafzeit interpretiert werden.

Die Gegenüberstellung von erholsamem und unruhigem Schlaf gibt dir Aufschluss über dein Schlafverhalten und zeigt dir, ob sich Veränderungen in deinem Alltag darauf auswirken. Dies kann dir dabei helfen, Möglichkeiten zu finden, um besser zu schlafen und dich tagsüber ausgeruhter zu fühlen.

Aktivitätsdaten in der Flow App

Mit der Polar Flow App kannst du unterwegs deine Aktivitätsdaten verfolgen und auswerten und sie drahtlos vom V800 mit dem Polar Flow Webservice synchronisieren.