Du befindest dich hier: Funktionen > Smart Coaching > Trainingsbelastung

Trainingsbelastung

„Trainingsbelastung“ liefert Feedback in Textform zur Intensität einer einzelnen Trainingseinheit. Die Berechnung der Trainingsbelastung basiert auf dem Verbrauch kritischer Energieressourcen (Kohlenhydrate und Proteine) während des Trainings. Sie macht die Belastung bei unterschiedlichen Typen von Trainingseinheiten miteinander vergleichbar. Um die Belastung in einzelnen Trainingseinheiten genauer miteinander vergleichen zu können, wird die Trainingsbelastung in einen geschätzten Erholungsbedarf umgerechnet.

Bei der Berechnung der Trainingsbelastung werden verschiedene Faktoren berücksichtigt, die sich auf die Trainingsbelastung und den geschätzten Erholungsbedarf auswirken. Hierzu zählen HFsit, HFmax, VO2max, Geschlecht, Alter, Größe, Gewicht und dein Trainingspensum. Dein aerober und anaerober Schwellenwert (kann im Webservice Flow eingestellt werden), deine Herzfrequenz während des Trainings und die Dauer der Trainingseinheit beeinflussen ebenfalls die Berechnung. Die Trainingsbelastung und der Erholungsbedarf werden nicht nur durch Sportart-spezifische Faktoren, sondern auch durch die Intensität der ausgeübten Sportart beeinflusst.

Nach jeder Trainingseinheit erhältst du in der Trainingszusammenfassung eine Beschreibung deiner Trainingsbelastung und die geschätzte Zeit, die es dauert, sich davon wieder zu erholen.

In dieser Tabelle findest du den geschätzten Erholungsbedarf für die verschiedenen Trainingsbelastungen.

Eine ausführlichere visuelle Interpretation deiner Trainingsbelastung und Erholung findest du im Polar Flow Webservice.