Du befindest dich hier: Funktionen > Strava Live Segmente

Strava Live Segmente

Verwenden von Strava Live Segmenten mit dem Vantage V

Strava Segmente sind zuvor festgelegte Straßen- oder Wegabschnitte, in denen Sportler beim Radfahren oder Laufen um die beste Zeit konkurrieren können. Segmente werden in Strava.com definiert und können von jedem Strava Benutzer erstellt werden. Du kannst Segmente verwenden, um deine eigenen Zeiten zu vergleichen, oder um deine Zeiten mit denen von anderen Strava Nutzern zu vergleichen, die das Segment ebenfalls absolviert haben. Für jedes Segment gibt es eine öffentliche Rangliste mit dem/der King/Queen of the Mountain (KOM/QOM), der/die die beste Zeit für dieses Segment erreicht hat.

Bitte beachte, dass du ein Strava Summit Analysepaket benötigst, um die Strava Live Segmente-Funktion an deinem Polar Vantage V zu verwenden. Sobald du Strava Live Segmente aktiviert und Segmente auf dein Flow-Konto exportiert und mit deinem Vantage V synchronisiert hast, erhältst du eine Benachrichtigung auf deiner Uhr, wenn du dich einem deiner Strava Lieblings-Segmente näherst.

Wenn du ein Segment durchführst, erhältst du Echtzeit-Leistungsdaten auf deiner Uhr, die angeben, ob du vor oder hinter deinem persönlichen Rekord (PR) für das Segment liegst. Deine Ergebnisse werden sofort berechnet und auf deiner Uhr angezeigt, wenn das Segment endet; du musst jedoch die Endergebnisse auf Strava.com abrufen.

Dein Strava und dein Polar Flow Konto verbinden

Du kannst dein Strava und dein Polar Flow Konto im Polar Flow Webservice ODER in der Polar Flow App verbinden.

Gehe im Polar Flow Webservice auf Einstellungen > Partner > Strava > Verbinden.

oder

Gehe in der Polar Flow App auf Allgemeine Einstellungen > Verbinden > Strava (wische nach rechts, um die Verbindung herzustellen).

Strava Segmente in dein Polar Flow Konto importieren

  1. Wähle in deinem Strava Konto die Segmente, die du in deine Polar Flow Favoriten/Vantage V importieren möchtest. Wähle dazu das Stern-Icon neben einem Segmentnamen.
  2. Wähle dann auf der Seite Favoriten im Polar Flow Webservice die Schaltfläche Strava Live Segmente aktualisieren, um die Strava Live Segmente, die mit einem Stern versehen sind, in dein Polar Flow Konto zu importieren.

Synchronisiere deinen Vantage V. Deine 100 Top-Favoriten, einschließlich der von diesen 100 von Strava.com importierten Strava Live Segmente, werden auf deinen Vantage V übertragen.

Auf dem Vantage V kannst du maximal 100 Favoriten speichern. Wenn du mehr als 100 Favoriten im Polar Flow Webservice gespeichert hast, werden bei der Synchronisierung die ersten 100 in der Favoritenliste auf deinen Vantage V übertragen. Du kannst die Reihenfolge deiner Favoriten durch Ziehen und Ablegen ändern. Ordne deine Favoriten so, dass die Strava Segmente, die du auf deine Uhr synchronisieren möchtest, unter den ersten 100 Favoriten sind.

Erfahre mehr über Strava Segmente auf Strava Support.

Trainingseinheit mit Strava Live Segmenten starten

Strava Live Segmente benötigt GPS. Stelle sicher, dass GPS in den Lauf- und Radsport-Sportprofilen eingeschaltet ist, die du verwenden möchtest.

Wenn du eine Lauf- oder Radsport-Trainingseinheit startest, werden die Strava Segmente in der Nähe (50 Kilometer oder näher bei Radsport oder 10 Kilometer oder näher bei Laufen), die mit deiner Uhr synchronisiert sind, in der Trainingsansicht von Strava Segmente angezeigt. Scrolle während der Einheiten mit den AUF und AB Tasten zur Strava Segmente Ansicht.

Wenn du dich einem Segment näherst (200 Meter oder näher bei Radsport oder 100 Meter oder näher beim Laufen), erhältst du eine Benachrichtigung auf deiner Uhr und die übrige Distanz zu dem Segment wird heruntergezählt. Du kannst das Segment verwerfen, indem du auf die Zurück-Taste an deiner Uhr drückst.

Es wird eine weitere Benachrichtigung ausgegeben, wenn du den Startpunkt des Segments erreicht hast. Die Aufzeichnung des Segments startet automatisch und sowohl der Name des Segments als auch deine persönliche Rekordzeit für das Segment werden auf deiner Uhr angezeigt.

Das Display zeigt an, ob du hinter oder vor deiner persönlichen Bestleistung liegst (oder KOM/QOM, wenn du das Segment zum ersten Mal durchführst), sowie deine Geschwindigkeit/Tempo und die verbleibende Distanz.

Wenn du das Segment abgeschlossen hast, zeigt die Uhr deine Zeit und die Differenz zu deiner persönlichen Bestzeit. Das PR-Symbol wird angezeigt, wenn du einen neuen persönlichen Rekord aufstellst.