Polar Vantage M2 Gebrauchsanleitung: Funktionen > Vantage M2 Gebrauchsanleitung | Kompatible Sensoren

Kompatible Sensoren

Verbessere dein Trainingserlebnis und verschaffe dir einen noch umfassenderen Überblick über deine Leistung mit kompatiblen Bluetooth® Sensoren. Zusätzlich zu einer Reihe von Polar Sensoren ist deine Uhr mit mehreren Sensoren von Drittanbietern kompatibel.

Sieh dir eine komplette Liste kompatibler Polar Sensoren und Zubehörprodukte an

Kompatible Radsport-Sensoren / Laufsensoren von Drittanbietern ansehen

Bevor du einen neuen Sensor verwendest, musst du ihn mit deiner Uhr koppeln. Das Koppeln dauert nur ein paar Sekunden und gewährleistet, dass deine Uhr nur Signale von deinen Sensoren empfängt und ein störungsfreies Training in der Gruppe ermöglicht wird. Bevor du an einem Wettkampf oder Rennen teilnimmst, nimm die Kopplung zu Hause vor, um Störungen aufgrund von Datenübertragung zu verhindern. Eine Anleitung findest du unter Sensoren mit deiner Uhr koppeln.

Polar H10 Herzfrequenz-Sensor

Überwache deine Herzfrequenz mit maximaler Präzision mit dem Polar H10 Herzfrequenz-Sensor mit Brustgurt.

Auch wenn Polar Precision Prime die genaueste verfügbare optische Pulsmessungstechnologie ist und sie nahezu überall funktioniert, liefert der Polar H10 Herzfrequenz-Sensor bei Sportarten, bei denen es schwierig ist, den Sensor an derselben Stelle am Handgelenk zu halten, oder bei denen es zu Druck bzw. Bewegungen in Muskeln oder Sehnen nahe am Sensor kommt, die präziseste Herzfrequenz. Der Polar H10 Herzfrequenz-Sensor reagiert besser auf einen schnellen Anstieg oder Abfall der Herzfrequenz und ist somit die ideale Wahl für Intervalltraining mit schnellen Sprints.

Der Polar H10 Herzfrequenz-Sensor verfügt über einen internen Speicher, der dir ermöglicht, eine Trainingseinheit ohne verbundenes Trainingsgerät oder mobile Trainings-App aufzuzeichnen. Du brauchst lediglich den H10 Herzfrequenz-Sensor mit der Polar Beat App zu koppeln und die Trainingseinheit mit der App zu starten. So kannst du zum Beispiel deine Herzfrequenz bei Schwimmeinheiten mit dem Polar H10 Herzfrequenz-Sensor aufzeichnen. Weitere Informationen findest du auf den Support-Seiten für Polar Beat und den Polar H10 Herzfrequenz-Sensor.

Wenn du den Polar H10 Herzfrequenz-Sensor während deiner Radfahr-Trainingseinheiten verwendest, kannst du deine Uhr am Lenker deines Fahrrads anbringen, um dir deine Trainingsdaten während der Fahrt jederzeit ansehen zu können.

Polar Verity Sense

Der Polar Verity Sense ist ein vielseitiger und hochwertiger optischer Pulssensor, der den Puls am Arm oder an der Schläfe misst. Der Polar Verity Sense ist eine einfache und praktische Alternative zu Herzfrequenz-Sensoren und Messungen am Handgelenk. Verwende ihn mit dem zugehörigen Armband oder der Befestigungsklammer für Schwimmbrillen oder platziere ihn einfach eng anliegend direkt auf deiner Haut. Polar Verity Sense sorgt für maximale Bewegungsfreiheit und funktioniert bei zahlreichen Sportarten. Der Polar Verity Sense erfasst den Puls, die Distanz, das Tempo und beim Schwimmen im Schwimmbad auch die Bahnen. Die Trainingsdaten können im internen Speicher des Sensors gespeichert und anschließend auf dein Smartphone übertragen werden. Oder verbinde den Sensor mit deiner Uhr, um deinen Puls während der Trainingseinheit in Echtzeit zu sehen.

Polar Laufsensor Bluetooth® Smart

Der Laufsensor Bluetooth® Smart eignet sich für Läufer, die ihre Technik und Leistung verbessern wollen. Er ermöglicht dir, Informationen zu deiner Geschwindigkeit und Distanz anzuzeigen, sowohl auf einem Laufband als auch beim Lauf im schlammigsten Gelände.

  • Misst jeden deiner Schritte, um deine Laufgeschwindigkeit und Distanz anzuzeigen
  • Unterstützt dich bei der Verbesserung deiner Lauftechnik durch Anzeige deiner Schrittfrequenz und -länge
  • Sitzt dank seiner kompakten Größe fest an deinen Schnürsenkeln
  • Stoßfest und wasserdicht für Läufe unter härtesten Bedingungen

Polar Geschwindigkeitsmesser Bluetooth® Smart

Deine Geschwindigkeit beim Radfahren wird durch eine Reihe von Faktoren beeinflusst. Natürlich zählt Fitness dazu; Wetterbedingungen und das Profil der Straße spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Das fortschrittlichste Verfahren zur Messung der Faktoren, die sich auf deine Geschwindigkeit auswirken, ist der aerodynamische Geschwindigkeitsmesser.

  • Misst deine aktuelle, durchschnittliche und maximale Geschwindigkeit
  • Du kannst deine durchschnittliche Geschwindigkeit verfolgen, um zu sehen, wie du Fortschritte machst und sich deine Leistung verbessert
  • Leicht und dennoch robust, lässt sich einfach befestigen

Polar Trittfrequenzsensor Bluetooth® Smart

Die praktischste Lösung, um deine Leistung bei deiner Radfahr-Trainingseinheit zu messen, ist unser fortschrittlicher drahtloser Trittfrequenzsensor. Er misst deine aktuelle, durchschnittliche und maximale Trittfrequenz in Kurbelumdrehungen pro Minute, sodass du deine Technik beim Training mit anderen Trainingseinheiten vergleichen kannst.

  • Verbessert deine Fahrtechnik und ermittelt deine optimale Trittfrequenz
  • Störungsfreie Übermittlung von Trittfrequenzdaten ermöglichen dir die Bewertung deiner individuellen Leistung
  • Aerodynamische und leichte Ausführung

Leistungsmesser von Drittanbietern

Die Uhr misst deine Leistungsdaten während deiner Lauf- oder Radfahr-Trainingseinheiten, wenn du sie mit einem separaten Lauf- oder Radleistungsmesser koppelst. Du kannst wählen, welche Daten während deiner Trainingseinheiten angezeigt werden sollen, indem du die Trainingsansichten in den Sportprofil-Einstellungen im Flow Webservice anpasst. Die Funktion Training Load Pro berechnet anhand der Leistungsdaten die muskuläre Belastung. Du erhältst also nur einen Wert für die muskuläre Belastung bei deinen Lauf- und Radfahr-Trainingseinheiten, wenn du einen separaten Lauf- oder Radleistungsmesser verwendest.

Running Power

Running Power ist ein großartiges Werkzeug, um die externe Belastung bei deinen Läufen zu messen. Es reagiert schneller als die Herzfrequenzmessung und eignet sich damit ideal zur Messung deiner Leistung beim Bergauflaufen und in Intervalleinheiten. Du kannst diese Funktion auch verwenden, um bei deinen Läufen auch in wechselndem Gelände ein gleichmäßiges Belastungsniveau aufrechtzuerhalten. Running Power ergänzt die Herzfrequenzmessung: Wenn du beides misst, kannst du Veränderungen bei deiner Lauf-Performance erkennen. Wenn du nach mehreren Wochen Training dieselbe Leistung mit einer niedrigeren Herzfrequenz erbringen kannst, hat sich deine Lauf-Performance verbessert.

Erfahre mehr über Running Power in diesem ausführlichen Leitfaden.

Kraft-Leistungs-Messung beim Radfahren

Die Kraft-Leistungs-Messung hilft dir, deine Leistung und Technik beim Radfahren zu überwachen und zu verbessern. Im Gegensatz zur Herzfrequenz ist die Leistung ein absoluter und objektiver Wert für den Kraftaufwand. Das bedeutet, dass du auch deine Leistungswerte mit Trainingskollegen desselben Geschlechts und derselben Größe vergleichen kannst. Die zuverlässigsten Ergebnisse erzielst du, wenn du die Leistung in Watt pro Kilogramm vergleichst. Zu sehen, wie deine Herzfrequenz bestimmten Leistungszonen entspricht, liefert dir weitere Erkenntnisse.