Akku

Am Ende der Produktlebensdauer bittet Polar, die möglichen Auswirkungen auf Umwelt und menschliche Gesundheit durch Abfälle zu minimieren; befolge bitte die örtlichen Bestimmungen für die Abfallentsorgung und mache möglichst Gebrauch von der getrennten Sammlung von Elektrogeräten. Entsorge diese Produkte nicht im unsortierten Hausmüll.

Laden des Akkus

Der Verity Sense verfügt über einen eingebauten Akku. Wiederaufladbare Batterien besitzen eine begrenzte Anzahl von Ladezyklen. Du kannst die Batterie über 500 Mal aufladen, bevor die Kapazität spürbar nachlässt. Die Anzahl der Ladezyklen hängt auch von der Nutzung und den Betriebsbedingungen ab.

Vergewissere dich vor dem Laden, dass die Ladekontakte deines Verity Sense und des USB-Ladeadapters frei von Feuchtigkeit, Staub und Schmutz sind. Wische Verschmutzungen und Feuchtigkeit vorsichtig ab. Lade den Sensor nicht, wenn er feucht ist.

Lade den Akku nicht bei Temperaturen unter 0 °C oder über +40 °C oder wenn der USB-Anschluss feucht ist.
Verbinde den USB-Ladeadapter mit dem Sensor, bevor du den Adapter am Strom anschließt.
Lasse den USB-Ladeadapter nicht ohne den Sensor am Strom angeschlossen.

Verwende den mit dem Produkt-Set gelieferten USB-Ladeadapter, um ihn über den USB-Anschluss deines Computers aufzuladen. Du kannst den Akku auch an einer Wandsteckdose laden. Wenn du über eine Wandsteckdose lädst, benutze einen USB-Netzadapter (nicht im Produkt-Set enthalten).

Du kannst den Akku an einer Wandsteckdose laden. Verwende zum Laden über eine Steckdose einen USB-Netzadapter (nicht im Lieferumfang enthalten). Wenn du einen USB-Netzadapter verwendest, stelle sicher, dass die Ausgangsspannung 5 VDC und der Ausgangsstrom mindestens 500 mA beträgt. Verwende nur einen USB-Netzadapter, der über eine adäquate Sicherheitszulassung verfügt (mit „LPS“, „Limited Power Supply“, „UL-gelistet“ oder „CE“ gekennzeichnet).

Um mit deinem Computer zu laden, verbinde einfach deinen Verity Sense mit dem Computer; du kannst ihn gleichzeitig mit FlowSync synchronisieren.

  1. Setze den Sensor mit dem LED-Kranz nach oben in den USB-Adapter ein, sodass sich die Kontakte des Sensors und des USB-Adapters berühren.

  2. Schließe den USB-Adapter an einen USB-Anschluss eines Computers oder einen USB-Netzadapter an.

    Wenn der Akku vollständig entladen ist, dauert es einige Minuten, bevor der Ladevorgang beginnt.

Lasse den Akku nicht für einen längeren Zeitraum vollständig entladen und lasse ihn nicht ständig voll aufgeladen, da sich dadurch die Akkulebensdauer verringern kann.