Du befindest dich hier: Erste Schritte > Menü „Schnelleinstellungen“

Schnelleinstellungen

Menü „Schnelleinstellungen“

Wische auf dem Display von oben nach unten, um das Menü Schnelleinstellungen zu öffnen. Wische nach links oder nach rechts oder blättere und tippe auf die Anzeige, um Wecker, um die Touchscreen-Sperre, Nicht stören oder den Flugmodus auszuwählen:

  • Wecker: Tippe auf das Wecker-Symbol, um die Alarmeinstellungen anzupassen.
  • Touchscreen-Sperre: Tippe auf das Schloss-Symbol, um die Touchscreen-Sperre einzuschalten. Drücke die Taste 2 Sekunden lang, um den Touchscreen zu entsperren.
  • Nicht stören: Tippe auf das Nicht stören-Symbol, um die Funktion einzuschalten, und tippe erneut darauf, um sie auszuschalten. Wenn die Nicht stören-Funktion aktiviert ist, erhältst du weder Benachrichtigungen noch Anrufhinweise. Außerdem kann die Displaybeleuchtung nicht durch eine Geste aktiviert werden.
  • Flugmodus: Tippe auf das Flugmodus-Symbol, um die Funktion einzuschalten, und tippe erneut darauf, um sie auszuschalten. Der Flugmodus unterbindet die gesamte drahtlose Kommunikation deiner Uhr. Du kannst sie im Flugmodus weiter verwenden, jedoch weder deine Daten mit der mobilen Polar Flow App synchronisieren noch Verbindungen mit drahtlosem Zubehör herstellen.

Das Akkustatus-Symbol zeigt die verbleibende Akkukapazität an.

Während des Trainings
  • Displaybeleuchtung : Tippe auf das Displaybeleuchtungssymbol und wähle Immer EIN oder Automatisch. Wenn „Immer EIN“ ausgewählt ist, bleibt die Displaybeleuchtung deiner Uhr während deiner gesamten Trainingseinheit eingeschaltet. Die Einstellung für die Displaybeleuchtung wird standardmäßig auf „Automatisch“ zurückgesetzt, nachdem du deine Trainingseinheit beendet hast. Bitte beachte, dass sich der Akku mit der Einstellung „Immer EIN“ deutlich schneller als mit der Standardeinstellung entlädt.
  • Touchscreen-Sperre: Tippe auf das Schloss-Symbol, um die Touchscreen-Sperre einzuschalten. Drücke die Taste 2 Sekunden lang, um den Touchscreen zu entsperren.