SpO2-Messung

Die Funktion SpO2-Messung verwendet Pulsoximetrie-Technologie, um die Menge an Sauerstoff in deinem Blut zu schätzen. Dein Körper braucht eine konstante Sauerstoffzufuhr, um optimal zu funktionieren. Die Sauerstoffsättigung im Blut (SpO2) zeigt an, wie viel Sauerstoff dein Blut im Vergleich zur vollen Sättigung (100 %) enthält. Wenn du dich in Höhe des Meeresspiegels und in Ruhe befindest, gilt ein SpO2-Wert zwischen 95 % und 100 % als normal. Aufgrund von niedrigerem Luftdruck ist die SpO2 in größeren Höhenlagen niedriger.

Du kannst die SpO2 bequem an deinem Handgelenk überall und in nur 35 Sekunden messen. Eine regelmäßige SpO2-Messung ermöglicht dir die Überwachung deiner normalen Sauerstoffsättigung im Blut im Alltag unter normalen Bedingungen. Wenn du dein normales Niveau kennst, hilft dir das zu verstehen, wie sich dein Körper an bestimmte Situationen, wie z. B. Höhenlagen, anpasst. Wenn du in unterschiedlichen Höhenlagen trainierst, kannst du anhand der Veränderung deines SpO2-Werts beurteilen, wie sich dein Körper an die neue Höhe anpasst.

Die Funktion zur Messung der SpO2-Werte ist nicht für medizinische Zwecke, Diagnosen oder Behandlungen als solche gedacht (einschließlich Selbstdiagnose oder nach Rücksprache mit ärztlichem Fachpersonal) und die Daten dürfen nicht für medizinische Zwecke verwendet werden.

Sauerstoffsättigung im Blut messen

Für eine akkurate Messung empfehlen wir dir, die Uhr mindestens zehn Minuten vor der Messung zu tragen. Stelle sicher, dass deine Hand nicht kalt ist und du deine Uhr eng anliegend trägst. Halte deinen Körper während der Messung ruhig. Wenn du die Messung nach einem Training durchführst, wird empfohlen, sich mindestens zehn Minuten auszuruhen, bevor die Messung gestartet wird, damit dein Körper in den Normalzustand zurückkehren kann. Führe die Messung jedes Mal unter ähnlichen Bedingungen durch. Weitere Informationen findest du im Begleitdokument SpO2-Messung.

  1. Trage deine Uhr eng anliegend oben auf deinem Handgelenk, ungefähr einen Fingerbreit vom Handgelenkknochen.
  2. Gehe auf deiner Uhr zu Tests > SpO2 und tippe dann auf Jetzt messen.
  3. Halte den Arm ruhig, bis die Messzeit abgelaufen ist.

Nach der Messung werden die folgenden Ergebnisse auf deiner Uhr angezeigt:

  • Deine Sauerstoffsättigung im Blut als Prozentsatz.
  • Höhe: Höhe während der Messung.
  • Verbale Beschreibung deiner Sauerstoffsättigung im Blut: Deine SpO2 ist normal (95-100%) - Deine SpO2 ist unter normal (90-94%) - Deine SpO2 ist niedrig (<90%).

Dein neuestes Testergebnis wird auf deiner Uhr unter Tests > SpO2 > Neuestes Ergebnis angezeigt.

Wenn der Test fehlschlägt, versuche, deine Uhr höher am Handgelenk zu tragen. Du kannst auch versuchen, die Uhr an deinem anderen Handgelenk zu tragen, um zu sehen, ob das hilft.

SpO2-Messungen in der Polar Flow App:

Synchronisiere deine Uhr mit der Polar Flow App, um deine SpO2-Messungen in der App anzuzeigen.

Beachte, dass du deine Uhr mit der Polar Flow App synchronisieren musst. SpO2-Messungen können nicht mit der Polar FlowSync Software auf deinem Computer synchronisiert werden.

Du kannst deine SpO2-Messungen des aktuellen Tags im Tagebuch prüfen. Tippen auf die Karte öffnet eine detailliertere Ansicht der SpO2-Messung. Tippen auf das Listensymbol öffnet deine früheren SpO2-Messungen in der Kalendersuche-Ansicht.

Erfahre mehr über SpO2-Messung.