Wichtige Sicherheitshinweise

Geräte mit Wechselstrom

Diese Vorsichtsmaßnahmen gelten für alle Geräte, die über eine normale Steckdose betrieben werden.

Eine Missachtung der folgenden Vorsichtsmaßnahmen kann zu schweren Verletzungen bis hin zum Tod durch Stromschläge oder Feuer und zu Schäden am Gerät führen.

So wählst du die richtige Stromquelle für dein Gerät aus:

  • Verwende ausschließlich Netzteile und Netzkabel, die mit dem Gerät geliefert wurden oder die du vom Polar Kundendienst erhalten hast.
  • Netzadapter sind nur zur Verwendung in Gebäuden geeignet.
  • Vergewissere dich, dass deine Steckdose den auf dem Netzteil angegebenen Strom liefert (bezüglich Spannung [V] und Frequenz [Hz]). Wenn du dir nicht sicher bist, welcher Strom bei dir angeboten wird, wende dich an einen Elektriker.
  • Verwende keine nicht standardisierten Stromquellen wie Generatoren oder Stromwandler, auch wenn die Spannung und Frequenz annehmbar erscheinen. Verwende ausschließlich Wechselstrom aus einer Standard-Steckdose.
  • Die Steckdose, Verlängerungskabel, Mehrfachsteckdose und andere elektrische Anschlüsse dürfen nicht überlastet werden. Vergewissere dich, dass diese dazu geeignet sind, den Gesamtstrom (in Ampere [A]) auszuhalten, der vom Gerät (auf dem Netzteil angegeben) und anderen Geräten im gleichen Stromkreis gezogen wird.

So vermeidest du Schäden an Stromkabeln und dem Netzteil:

  • Verlege die Stromkabel so, dass niemand drauftreten kann.
  • Verhindere, dass Kabel eingeklemmt oder geknickt werden, besonders am Anschluss zur Steckdose, am Netzteil und am Gerät.
  • Stromkabel dürfen nicht ruckweise gezogen, verknotet, geknickt oder auf andere Weise missbraucht werden.
  • Setze die Stromkabel keinen Wärmequellen aus.
  • Halte Kinder und Haustiere von Stromkabeln fern. Verhindere, dass sie in Stromkabel beißen oder auf ihnen kauen.
  • Ziehe beim Abtrennen des Kabels von der Steckdose am Stecker – niemals am Kabel.

Wenn ein Stromkabel oder ein Netzteil auf irgendeine Weise beschädigt ist, nimm es unverzüglich außer Betrieb. Trenne das Gerät bei Gewittern oder bei längerem Nichtgebrauch vom Stromnetz.

Schließe bei Geräten, die über ein Netzkabel mit der Stromversorgung verbunden werden, das Stromkabel immer nach den folgenden Anweisungen an:

  1. Stecke das Netzkabel bis zum Anschlag in das Netzteil.
  2. Stecke das andere Ende des Netzkabels in die Steckdose.

Batteriebetriebene Geräte

Diese Vorsichtsmaßnahmen gelten für alle Geräte, die über Einweg- oder aufladbare Batterien betrieben werden.

Eine unsachgemäße Handhabung der Batterien kann zu Auslaufen von Batterieflüssigkeit, Überhitzung und Explosionen führen. Ausgelaufene Batterieflüssigkeit ist ätzend und kann giftig sein. Sie kann zu Haut- und Augenreizungen führen und ist bei Verschlucken gefährlich.

Nur für aufladbare Batterien:

  • Lade die Batterien ausschließlich mit dem Ladegerät auf, das mit dem Produkt geliefert wurde.

Drahtlose Geräte

Entferne die Batterien aus dem drahtlosen Gerät oder schalte das Gerät aus (sofern es über einen Ein-/Aus-Schalter verfügt), bevor du ein Flugzeug besteigst oder das Gerät in Gepäck packst, das elektronisch kontrolliert wird. Drahtlose Geräte können wie ein Mobiltelefon Hochfrequenzenergie (HF) abstrahlen, wenn Batterien eingelegt sind und das Gerät eingeschaltet ist (sofern es über einen Ein-/Aus-Schalter verfügt).

Alle Geräte

Versuche nicht, Reparaturen selbst auszuführen.

Versuche nicht, die Hardware des Gerätes oder die Stromversorgung auseinanderzunehmen, zu öffnen, zu warten oder zu verändern. Dies birgt das Risiko von Stromschlägen und andere Gefahren. Jedes Anzeichen eines Versuchs, das Gerät zu öffnen und/oder zu ändern, einschließlich Abkratzen, Durchstechen und Entfernen von Etiketten, führt zum Erlöschen der Garantie.

Erstickungsgefahr

Dieses Gerät kann Kleinteile enthalten, die für Kinder unter 3 Jahren eine Erstickungsgefahr darstellen. Halte Kleinteile von Kindern fern. Bewahre Kleinteile außerhalb der Reichweite von Kindern auf.