Daten exportieren

Exportiere Daten für Trainingseinheiten im XLS- oder CSV-Format. Du kannst die Daten des gesamten Teams oder nur die Daten von bestimmten Spielern exportieren und außerdem wählen, ob die Daten nur für bestimmte Phasen oder die gesamte Trainingseinheit exportiert werden sollen. Wähle die Informationen und die Variablen aus, die in den Spalten angezeigt werden.

Die Exportdatei für die Einheitsdaten enthält:

  • die Herzfrequenz (Mindestwert, Durchschnitt und Höchstwert) als Herzschläge und als Prozentsatz der maximalen Herzfrequenz
  • Zeit, die in jeder Herzfrequenz-Zone verbracht wurde
  • Distanz (Gesamtstrecke und Distanz pro Minute)
  • Geschwindigkeit (Höchstwert und Durchschnitt)
  • Distanz in jeder Geschwindigkeitszone
  • Trainingsbelastung und Erholung

Einheitsdaten exportieren

  1. Wähle eine Trainingseinheit in der Ansicht Aktivitäten aus.
  2. Klicke oben rechts auf EXPORTIEREN.
  3. Wähle die Spieler aus.
  4. Wähle die Phasen aus.
  5. Wähle aus, welche Daten angezeigt werden sollen.
  6. Klicke auf ALS XLS EXPORTIEREN oder ALS CSV EXPORTIEREN.

Spielerrohdaten exportieren

  1. Wähle eine Trainingseinheit in der Ansicht Aktivitäten aus.
  2. Klicke oben rechts auf EXPORTIEREN.
  3. Wähle die Spieler aus.
  4. Klicke auf ROHDATEN EXPORTIEREN.

Die Funktion „Rohdaten exportieren“ exportiert die Daten aus einer Trainingseinheit Sekunde für Sekunde. Der Rohdatenexport liefert dir eine ZIP-Datei mit spielerspezifischen Ordnern, die eine CSV-Datei, eine TXT-Datei und eine GPX-Datei enthalten.

  • Die CSV-Datei enthält in Sekundenabständen erfasste Informationen zur Herzfrequenz, Geschwindigkeit, Distanz, Beschleunigung/Verzögerung und Schrittfrequenz.
  • Die TXT-Datei enthält ungefilterte RR-Intervalldaten, die mit Herzfrequenz-Variabilitätstools von Drittanbietern analysiert werden können.
  • Die GPX-Datei enthält Standortinformationen, die in Tools von Drittanbietern angezeigt werden können.