Daten im Team Pro Webservice analysieren

Der Polar Team Pro Webservice bietet Trainingszusammenfassungen, einen Überblick für das gesamte Team oder einen ausgewählten Spieler, leistungsstarke Analyse- und Vergleichsfunktionen für Trainingseinheiten, Darstellungen der Spielerpositionen in einer Heatmap oder einem Liniendiagramm, Aufschlüsselungsdiagramme für Herzfrequenz- und Geschwindigkeitszonen und die Anzahl von Sprints während einer Einheit sowie Langzeitberichte und Funktionen für den Datenexport.

Wenn die Daten für eine Trainingseinheit im Webservice nicht sichtbar sind, stelle sicher, dass du die Daten von den Sensoren über das Dock mit dem Webservice synchronisiert hast. Weitere Informationen findest du unter Daten von Sensoren über das Dock mit dem Webservice synchronisieren

Einzelne Trainingseinheit ansehen und analysieren: Wähle eine Trainingseinheit aus dem Kalender in der Ansicht Aktivitäten aus. Für Trainingseinheiten gibt es zwei Hauptansichten: ZUSAMMENFASSUNG und ANALYSE.

Ansicht „Zusammenfassung“

Die Ansicht „Zusammenfassung“ zeigt dir eine Übersicht über die Einheit deines Teams und spielerspezifische Leistungsvariablen.

Team-Durchschnitt: In diesem Bereich werden die Team-Durchschnitte für die Variablen angezeigt.

Spieler: Hier werden alle Spieler aufgelistet, die an der Trainingseinheit teilgenommen haben.

Ansicht: Es gibt zwei Ansichten: „Vollständig“ und „Kompakt“.

Spieler sortieren: Es gibt zwei Möglichkeiten, um Spieler zu sortieren: Klicke auf der Registerkarte „Spieler“ auf die Variable, nach der du Spieler sortieren möchtest, oder wähle die Variable unter SORTIEREN NACH aus.

Ansicht „Analyse“

In der Analyseansicht kannst du die Leistungsdaten von Spielern vergleichen. Weitere Informationen zur Vergleichsfunktion findest du unter Vergleichen.

Markierung hinzufügen

In der Analyseansicht können auch Markierungen zu der Trainingseinheit hinzugefügt werden. Klicke auf das Diagramm, um eine Markierung hinzuzufügen.

Markierung anzeigen

Du kannst die Markierungen, die du zu einer Trainingseinheit hinzugefügt hast, über MARKIERUNGEN ANZEIGEN aufrufen.