Polar RCX3 Gebrauchsanleitung

1. EINFÜHRUNG

Wir gratulieren Ihnen zum Kauf Ihres neuen Polar RCX3 Trainingscomputers! Der RCX3 Trainingscomputer bietet Ihnen ein komplettes System, das Sie bei Ihrem Training anleitet.

Diese Gebrauchsanleitung bietet umfassende Informationen, um die bestmögliche Nutzung Ihres Trainingscomputer zu ermöglichen.

Die aktuellste Version dieser Gebrauchsanleitung kann unter www.polar.com/support heruntergeladen werden. Video-Lernprogramme finden Sie unter http://www.polar.com/en/polar_community/videos.

Die wichtigsten Funktionen und Vorteile

Die Funktion Sportprofil erleichtert Ihnen den Beginn Ihrer Trainingseinheit. Der RCX3 bietet vier Sportprofile: eines für Laufen, zwei fürs Rad fahren und eines für andere Sportarten.

Die Funktion Polar SportZonen hilft Ihnen, mit der für Sie optimalen Intensität zu trainieren. Sie können Ihre Ziel-SportZone für eine Trainingseinheit sperren. Wenn sich Ihre Herzfrequenz über oder unter der Ziel-SportZone befindet, erfolgt ein visuelles und akustisches Signal.

Die Polar ZoneOptimizer Funktion personalisiert Ihre Herzfrequenzzonen während des Aufwärmens. Die ZoneOptimizer Funktion misst Ihre Herzfrequenz-Variabilität und bestimmt Ihre persönlichen Sportzonen.

Polar Ausdauerprogramme zum Laufen und Rad fahren sind individualisierte Trainingsprogramme die auf Ihr persönliches Fitnesslevel abgestimmt sind. Das Trainingsprogramm leitet Sie dabei an, richtig zu trainieren, indem es den Trainingsumfang, die Trainingsintensität und und die Verteilung der Trainingseinheiten auf die Wochentage festlegt, damit Sie Ihre Fitness optimal verbessern können. Das Trainingsprogramm arbeitet mit der Polar ZoneOptimizer Funktion zusammen, sodass die Trainingseinheiten des Programms gemäß Ihren persönlichen Sportzonen angepasst werden.

Die Funktion Trainingseffekt bietet Ihnen in Textform Feedback zu Ihrer Leistung. Dadurch können Sie die Effektivität Ihres Trainings besser beurteilen.

Mit der Funktion Trainingsbelastung/Training Load können Sie mit einem Blick auf den Kalender in polarpersonaltrainer.com sofort erkennen, wie anspruchsvoll die Trainingseinheit war und wann Sie sich ausreichend für die nächste Trainingseinheit erholt haben. Die kontinuierliche Überwachung der Trainingsbelastung und Erholung hilft Ihnen, Ihre persönlichen Grenzen zu ermitteln, Über- und Untertraining zu vermeiden und Ihr Trainingsprogramm entsprechend Ihren Tages- und Wochenzielen anzupassen.

↑ Zurück zum Seitenanfang