Polar FT1, FT2 Gebrauchsanleitung

1. VORTEILE IHRES POLAR FT1/ POLAR FT2 TRAININGSCOMPUTERS

Herzfreqenz-basiertes Training

Ihre Herzfrequenz ist ein einfacher, zuverlässiger und individueller Indikator für die Intensität Ihres Trainings. Wenn Sie Ihre Herzfrequenz kennen, können Sie anhand Ihrer Ziele und Ihrer Fitness entscheiden, ob Sie die Intensität Ihres Trainings erhöhen oder verringern möchten. Obwohl es viele subjektive Anhaltspunkte für die Reaktion Ihres Körpers auf das Training gibt (wahrgenommene Belastung, Atemfrequenz, physische Empfindungen), ist kein Indikator zuverlässiger als die gemessene Herzfrequenz. Diese ist ein objektiver Indikator, der sowohl von internen als auch von externen Faktoren beeinflusst wird, und daher ein zuverlässiges Maß für den physischen Zustand.

Die Verwendung des FT1/FT2 Trainingscomputers während des Trainings bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Er informiert Sie über die Reaktionen Ihres Körpers auf das Training.

  • Er verhindert, dass Sie zu intensiv beginnen (wozu Anfänger häufig neigen).

  • Er hilft Ihnen, die Intensität Ihres regelmäßigen Trainings zu steuern.

  • Er informiert Sie über Ihre Fortschritte.

Trainingsintensität

Mit der maximalen Herzfrequenz (HFmax) werden Ihre Herzfrequenz-Grenzwerte definiert. HFmax ist die höchste Anzahl an Schlägen pro Minute (S/Min) bei maximaler physischer Belastung. Die HFmax kann anhand Ihres Alters näherungsweise berechnet werden: 220 - Alter = HFmax.

Die Trainingsintensität kann als Prozentsatz der HFmax definiert werden.

Es gibt drei verschiedene Trainingsintensitäten: Leicht, Mittel und Hart.

Intensität

Intensität in % der HFmax

Trainingseffekt

Hart

80-90%
  • Effekt: Erhöhung der maximalen Leistungsfähigkeit

  • Symptome: muskuläre Ermüdung und hohe Atemfrequenz

  • Empfohlen für: sehr fitte Personen, für kurze Trainingseinheiten

Mittel

70-80%
  • Effekt: Verbesserung der aeroben Fitness

  • Symptome: gleichmäßige, ruhige Atmung, moderates Schwitzen

  • Empfohlen für: alle Personen für typische Trainingseinheiten moderater Länge

Leicht

60-70%
  • Effekt: Steigerung der Grundlagenausdauer und zur Regeneration

  • Symptome: angenehme, ruhige Atmung, geringe muskuläre Belastung, leichtes Schwitzen

  • Empfohlen für: Jedermann

Tabelle 1: Trainingsintensitäten und -effekte

Tabelle 2: Trainingsintensitäten mit altersabhängigen Herzfrequenz-Grenzwerten

↑ Zurück zum Seitenanfang