CS600X Gebrauchsanleitung

3. ERSTE SCHRITTE

Video-Lernprogramme finden Sie unter www.polar.com/de/polar_gemeinschaft/videos.

Messen Sie den Reifenumfang Ihres Rades vor Aktivierung Ihres Radcomputers.

↑ Zurück zum Seitenanfang

Messen des Reifenumfangs (Radumfang)

Die Eingabe des Reifenumfangs ist Voraussetzung für präzise Radinformationen. Für die Bestimmung des Reifenumfangs wählen Sie eine der beiden folgenden Methoden:

Methode 1

Lesen Sie auf dem Reifen Ihres Rades die in Zoll oder ERTRO angegebene Reifengröße ab. Der rechten Spalte der Tabelle können Sie den entsprechenden Reifenumfang in Millimetern entnehmen.

ERTRO

Reifengröße (Zoll)

Reifenumfang-Eingabe (mm)

25-559

26 x 1,0

1884

23-571

650 x 23C

1909

35-559

26 x 1,50

1947

37-622

700 x 35C

1958

47-559

26 x 1,95

2022

20-622

700 x 20C

2051

52-559

26 x 2,0

2054

23-622

700 x 23C

2070

25-622

700 x 25C

2080

28-622

700 x 28

2101

32-622

700 x 32C

2126

42-622

700 x 40C

2189

47-622

700 x 47C

2220

55-622

29 x 2.2

2282

55-584

27.5 x 2.2

2124

Die Reifengrößen in der Tabelle sind Richtwerte, da diese von dem Reifentyp und dem Luftdruck abhängen.

Methode 2

Messen Sie den Reifenumfang manuell, um ein möglichst präzises Ergebnis zu erhalten.

Markieren Sie eine Stelle auf dem Reifenmantel des Vorderrades. Als Markierung ist das Ventil geeignet. Bringen Sie diese Markierung mit einer Markierung auf der Straße zur Deckung. Schieben Sie das Rad vorwärts, bis das Vorderrad genau eine Umdrehung vollzogen hat. Der Reifen sollte aufrecht auf dem Boden stehen. Markieren Sie jetzt die Stelle auf dem Boden, an der die Reifenmarkierung wieder den Boden berührt. Messen Sie den Abstand zwischen den beiden Bodenmarkierungen.

Um Ihrem auf dem Rad lastenden Gewicht Rechnung zu tragen, subtrahieren Sie 4 mm von dem gemessenen Wert. Sie erhalten nun den Reifenumfang. Geben Sie diesen in Ihren Radcomputer ein.

↑ Zurück zum Seitenanfang

Basiseingaben

Wenn Sie Ihren Radcomputer zum ersten Mal benutzen, geben Sie zunächst die Basiseingaben ein. Geben Sie Ihre Daten so exakt wie möglich ein, um sicherzustellen, dass Sie korrekte Rückmeldungen hinsichtlich Ihrer Leistung erhalten.

Um Daten zu verändern, drücken Sie die UP- oder DOWN-Taste und bestätigen diese mit der OK-Taste. Die Ziffern laufen schneller, wenn Sie beim Einstellen des Wertes die UP- oder DOWN-Taste gedrückt halten.

  1. Um Ihren Radcomputer zu aktivieren, drücken Sie zweimal OK. Dies ist ein einmaliger Vorgang, nach der Aktivierung können Sie den Radcomputer nicht wieder ausschalten!

  2. Das Polar Logo wird angezeigt. Drücken Sie die OK-Taste.

  3. Language: Wählen Sie English, Deutsch, Español, Français oder Italiano als Sprache für die Anzeigentexte. Drücken Sie die OK-Taste.

  1. Starten mit Radeingaben wird angezeigt. Drücken Sie die OK-Taste.

  2. Anzahl der Räder: Wählen Sie 1, 2 oder 3, je nachdem wie viele Fahrräder Sie verwenden werden. Sollten Sie nur ein Rad benutzen, können Eingaben für die Räder 2 oder 3 später vorgenommen werden. Weitere Informationen erhalten Sie in dem Kapitel Radeinstellungen.

  3. Radumfang: Geben Sie den Reifenumfang (mm) für jedes Ihrer Fahrräder ein. Weitere Informationen erhalten Sie in dem Kapitel Messen des Reifenumfangs (Radumfang).

  4. Starten mit Basiseingaben wird angezeigt. Drücken Sie OK und passen Sie folgende Daten an:

  5. Uhrzeit: Wählen Sie zwischen dem 12 Std.- und dem 24 Std.-Modus. Wählen Sie im 12 Std.-Modus AM (vor 12 Uhr mittags) oder PM (nach 12 Uhr mittags). Geben Sie die lokale Zeit ein.

  6. Datum: Geben Sie das aktuelle Datum ein. TT = Tag, MM = Monat, JJ = Jahr. Wenn Sie den 12-Stunden-Modus verwenden, geben Sie das Datum so ein: MM = Monat, TT = Tag, JJ = Jahr.

  7. Einheiten: Wählen Sie zwischen metrischen (kg/cm/km) oder imperischen (lb/ft/mi) Maßeinheiten.

  8. Gewicht: Geben Sie Ihr Gewicht ein. Um die Einheiten zu ändern, halten Sie die LICHT-Taste gedrückt.

  9. Größe: Geben Sie Ihre Größe ein. Wenn Sie sich für LB/FT entschieden haben, geben Sie zuerst die Feet und danach die Inches ein.

  10. Geburtstag: Geben Sie Ihr Geburtsdatum ein. TT = Tag, MM = Monat, JJ = Jahr.

  11. Geschlecht: Wählen Sie männlich oder weiblich.

  12. Eingaben OK? wird angezeigt. Wählen Sie Ja oder Nein. Wählen Sie zur Bestätigung und Speicherung der Eingaben Ja. Der Radcomputer zeigt die Uhrzeit an. Wählen Sie Nein, falls die Eingaben nicht korrekt sind und geändert werden müssen. Drücken Sie die STOP-Taste, um zu dem Wert zurückzukehren, den Sie ändern möchten.

↑ Zurück zum Seitenanfang

Installation der Polar Radhalterung

Sie können die Radhalterung und den Radcomputer auf der linken oder der rechten Seite der Lenkstange oder am Lenkervorbau installieren.

  1. Platzieren Sie das Gummiteil auf der Lenkstange oder dem Lenkervorbau und setzen Sie die Radhalterung darauf.

  2. Führen Sie die Kabelbinder über die Radhalterung und bringen Sie sie um die Lenkstange/den Lenkervorbau an. Fixieren Sie die Radhalterung. Schneiden Sie die überstehenden Enden der Kabelbinder ab.

Anbringen des Radcomputers an der Radhalterung

1) Positionieren Sie den Radcomputer auf der Radhalterung. Drehen Sie den Radcomputer im Uhrzeigersinn, bis Sie ein Klicken hören.

2) Lösen Sie den Radcomputer, indem Sie ihn nach unten drücken und gleichzeitig gegen den Uhrzeigersinn drehen.

↑ Zurück zum Seitenanfang