Polar CS500+/CS500TDF Gebrauchsanleitung

1. MACHEN SIE SICH MIT IHREM POLAR CS500+ VERTRAUT

Wir gratulieren Ihnen zum Kauf Ihres neuen Polar CS500+ Radcomputers! Der Radcomputer bietet Ihnen ein Komplettsystem, das Sie bei Ihrem Training anleitet.

Diese Gebrauchsanleitung gibt Ihnen eine vollständige Anleitung, damit Sie Ihren Radcomputer optimal nutzen können. Die aktuellste Version dieser Gebrauchsanleitung kann unter www.polar.com/support heruntergeladen werden.

Der Polar CS500+ Radcomputer liefert Ihnen alle Daten, die Sie zur Verbesserung Ihrer Leistung beim Radfahren benötigen, und speichert diese Daten zur späteren Analyse. Das neue, große Display garantiert in jeder Situation die optimale Anzeige der Trainingsinformationen. Die innovative Tastentechnologie ermöglicht auch bei hohen Geschwindigkeiten eine einfache und sichere Bedienung.

Der Radcomputer lässt sich mit der neuen Polar Dual Lock-Radhalterung einfach am Lenker oder Vorbau Ihres Rades anbringen. Die neuen Materialien der Radhalterung sorgen für einen festen Halt des Radcomputers.

 

 

Der komfortable Polar H3 Herzfrequenz-Sensor sendet das Herzfrequenz-Signal EKG-genau an den Radcomputer. Der Herzfrequenz-Sensor besteht aus einem Gurt und einer Sendeeinheit.

Der Polar Geschwindigkeitssensor™ W.I.N.D. misst drahtlos die Strecke sowie Ihre aktuelle, durchschnittliche und maximale Geschwindigkeit.

 

 

Übertragen Sie Daten zwischen Ihrem Radcomputer und polarpersonaltrainer.com mit dem neuen Datenübertragungsgerät von Polar, dem Polar DataLink. Stecken Sie einfach den DataLink in einen USB-Anschluss Ihres Computers, und Ihr Radcomputer mit W.I.N.D.-Technologie wird erkannt.

 

 

Der kostenlose Web-Service polarpersonaltrainer.com unterstützt Sie individuell beim Erreichen Ihrer Trainingsziele. Hier können Sie:

  • Ihre Trainingsdateien für eine langfristige Nachverfolgung speichern

  • Ihre Fortschritte bis ins kleinste Detail analysieren und verfolgen, einschließlich von Höhendaten mit grafischer Darstellung

  • mit der Trainingsbelastungsfunktion Ihre Trainingsintensität analysieren und notwendige Erholungszeiten berechnen

  • Ihr Training mit den Polar Trainingsprogrammen optimieren

  • Ihre Freunde zu einem virtuellen Sportwettkampf herausfordern und mit anderen Sportlern in Kontakt treten

Mit der Polar WebSync 2.4 Software (oder einer höheren Version) können Sie:

  • Daten zwischen Ihrem Radcomputer und polarpersonaltrainer.com synchronisieren und übertragen

  • die Einstellungen Ihres Radcomputers individuell konfigurieren und die Anzeige personalisieren, z. B. mit einem eigenen Logo

  • Trainingssignaltöne, die automatische Lap Funktion und die Erinnerungsfunktion für Zeitpunkte zum Trinken, Essen oder andere wichtige Aktionen während des Trainings einstellen

  • das von Ihnen verwendete Fahrrad auswählen und die verfügbaren Sensoren festlegen

  • die Anzeige des Radcomputers anpassen, damit während des Trainings die gewünschten Informationen angezeigt werden

Sie können die WebSync Software unter www.polarpersonaltrainer.com herunterladen.

 

 

Registrieren Sie Ihr Polar Produkt unter http://register.polar.fi/, damit wir unsere Produkte und unseren Service noch besser auf Sie abstimmen können.

Video-Lernprogramme finden Sie unter http://www.polar.com/en/support/video_tutorials.

Polar Accessoires

Mit Polar Accessoires können Sie Ihr Training weiter optimieren und Ihre Leistung noch umfassender bestimmen.

Der Polar Trittfrequenzsensor™ W.I.N.D. misst drahtlos Ihre aktuelle und durchschnittliche Trittfrequenz, auch als Pedalling-Rate bezeichnet, in Umdrehungen pro Minute.

Das Polar LOOK Kéo Power System misst drahtlos Ihre Leistung in Watt sowie die Trittfrequenz.

 

 

Die Daten aller kompatiblen Sensoren und des Polar H3 Herzfrequenz-Sensors werden drahtlos mit der Polar 2,4 GHz W.I.N.D.-Technologie an den Radcomputer übertragen. Dadurch werden Störungen während des Trainings vermieden.