Menü

Wie kann ich Daten von der Polar FT7/FT60/FT80/RS300X mit der WebSync 2.x Software übertragen?

Diese Beschreibung gilt nur für WebSync 2.3.x oder später.


Sie können mit der Polar WebSync Software Daten von Ihrem Polar FT7, FT60, FT80 oder RS300X in Ihr Trainingstagebuch unter polarpersonaltrainer.com übertragen.

Dazu benötigen Sie außer der Polar WebSync Software auch den Polar FlowLink.

Laden Sie sich die WebSync Software von polarpersonaltrainer.com unter Anwendungen → Downloads herunter und installieren Sie diese.

Folgen Sie nach der Installation der WebSync Software dieser Anleitung, um Ihren Polar Trainingscomputer zum ersten Mal zu synchronisieren.

 

  1. Stellen Sie sicher, dass das WebSync-Icon in der Task- bzw. Menüleiste zu sehen ist. Wenn das Icon nicht zu sehen ist, starten Sie WebSync manuell. In Windows über das Desktop-Icon, in Mac OSX über Finder → Anwendungen.In der Windows Taskleiste:In der Mac Menüleiste:Das WebSync- Icon ist rot, wenn WebSync keinen Trainingscomputer gefunden hat. Das Icon wird grün, sobald ein Trainingscomputer gefunden wurde .

  2. Das Datenübertragungsgerät anschließen-Fenster wird geöffnet.

  3. Schließen Sie den FlowLink an Ihren Computer an. DATA leuchtet, wenn der FlowLink korrekt angeschlossen ist. Benutzen Sie den FlowLink nicht auf metallischem Untergrund. Wenn sich das Datenübertragungsgerät anschließen-Fenster nicht öffnet, starten Sie die Synchronisierung mit einem Doppelklick auf das WebSync-Icon in der Task-/Menüleiste oder einem Rechtsklick → Synchronisieren

  4. Das Begrüßungsfenster öffnet sich. Legen Sie Ihren Trainingscomputer mit dem Display nach unten auf den FlowLink. ALIGN leuchtet grün, wenn Ihr Trainingscomputer korrekt ausgerichtet ist. Dieses Fenster wird nur angezeigt, wenn Sie die Synchronisierung das erste Mal nach der Installation starten.


  5.  
  6. Geben Sie unter "Benutzereinstellungen" Ihren polarpersonaltrainer.com Benutzernamen (E-Mail-Adresse) und Ihr Passwort ein.

  7. Wenn Sie nun auf Speichern klicken, werden Ihre Benutzerdaten gespeichert und Sie müssen Ihre Benutzerdaten nicht bei jeder Synchronisierung erneut eingeben. Die Synchronisierung startet dann, sobald Ihre Trainingscomputer gefunden wurde.Wenn polarpersonaltrainer.com nach der Synchronisierung automatisch geöffnet werden soll, markieren Sie das Kästchen. Wenn die Synchronisierung fehlschlägt, wird polarpersonaltrainer.com nicht geöffnet. Wenn Sie sich unter polarpersonaltrainer.com noch nicht registriert haben, klicken Sie auf Hier klicken zum Registrieren.Drücken Sie Weiter.

  8. Die Synchronisierung startet. Bewegen Sie den Trainingscomputer nicht während der Datenübertragung. Selbst kleinste Bewegungen können die Datenübertragung unterbrechen

 


Synchronisierung abgeschlossen zeigt an, dass die Synchronisierung erfolgreich beendet wurde.
Klicken Sie Schließen.Die Synchronisierung startet das nächste Mal automatisch. Wenn die Synchronisierung nicht automatisch startet, starten Sie die Synchronisierung mit einem Doppelklick auf das WebSync-Icon in der Taskleiste oder einem Rechtsklick → Synchronisieren manuell.

 

Contact Us
Kontakt
Request repair
Produkt einsenden

Change region

If your country is not listed on this page, please find your local contact details, retailers and stores and service points on our global site.