Menü

WearLink Pflegehinweise

Entfernen Sie nach jedem Training die Sendeeinheit auf beiden Seiten vom Gurt und reinigen Sie beides unter fließendem Wasser.Trocknen Sie die Sendeeinheit mit einem weichen Tuch. Benutzen Sie niemals Alkohol oder andere aggressive Reinigungsmittel (z. B. Stahlwolle oder Reinigungschemikalien)

Wenn Sie Insektenschutzmittel verwenden, stellen Sie sicher, dass dieses nicht mit dem Sender in Kontakt kommt.

WearLink Gurt
Waschen Sie den Gurt regelmäßig bei 40° in der Waschmaschine (wenigstens nach jeder fünften Benutzung). Wir empfehlen, einen Wäschebeutel zu verwenden.
Waschen Sie den Gurt ohne Schleudergang und geben Sie ihn nicht in den Trockner! Bügeln Sie den Gurt nicht und verwenden Sie keine Bleichmittel oder Weichspüler!
Auch nach der Benutzung in chlorhaltigem Wasser (z. B. Schwimmbad) empfehlen wir Ihnen, den Gurt in der Waschmaschine zu reinigen.
WearLink Sendeeinheit
Reinigen Sie die Sendeeinheit nach dem Gebrauch gelegentlich mit milder Seife und Wasser.
Verwenden Sie keinen Alkohol, keine Reinigungsmittel und keine Schleifmittel wie Stahlwolle zur Reinigung der Sendeeinheit.
Geben Sie die Sendeeinheit niemals in eine Waschmaschine oder einen Trockner!


Schmutz beeinträchtigt die Elastizität des Gurtes und die Funktion der Sendeeinheit.


Schweiß und Feuchtigkeit führen zu einer Aktivierung der Sendeeinheit. Dies kann zu einer reduzierten Batterielebensdauer führen. Entfernen Sie daher die Sendeeinheit nach dem Training vom Gurt.

Wenn die Druckknopfverschlüsse nicht nach jedem Tragen geöffnet und getrocknet werden, kann dies zur Oxidation führen und die Funktion des Senders beeinflussen.

Contact Us
Kontakt
Request repair
Produkt einsenden

Change region

If your country is not listed on this page, please find your local contact details, retailers and stores and service points on our global site.