Menü

Polar V800 mit Stryd Lauf-Powermeter

Stryd ist ein Lauf-Powermeter eines Drittanbieters, der die folgenden Metriken bietet, damit du dein Laufverhalten analysieren und entwickeln kannst: Leistung, Formleistung, Höhenlage, Schrittfrequenz, Bodenkontaktzeit, vertikale Schwingung, Beinsteifigkeit, Tempo und Distanz. Eine ausführliche Anleitung zur Einrichtung von Stryd, Laufen mit Stryd und Analyse der Laufleistungs-Metriken mit dem PowerCenter von Stryd findest du auf stryd.com/support.

Stryd mit V800 koppeln

Bevor du deinen V800 mit Stryd koppelst, stelle sicher, dass auf deinem V800 die neueste Firmware-Version installiert ist. Du benötigst Version 1.10.103 oder neuer.

  1. Gehe zu Allgemeine Einstellungen > Koppeln und synchronisieren > Anderes Gerät koppeln und drücke die START-Taste.
  2. Der V800 beginnt, nach Stryd zu suchen.
  3. Sobald Stryd gefunden wurde, wird die Geräte-ID Stryd xxxxxx angezeigt.
  4. Drücke STARTEN, Kopplung wird angezeigt.
  5. Wenn die Kopplung abgeschlossen ist, wird Kopplung beendet angezeigt.

Mit dem V800 und Stryd trainieren

  1. Drücke die START-Taste am V800.
  2. Wähle ein Lauftyp-Sportprofil und warte, bis  am V800-Display erscheint.
  3. Drücke die START-Taste, um deine Trainingseinheit zu starten.
  4. Wenn du anfängst zu laufen, wird Stryd aktiviert und die Leistungsmetrik am V800 angezeigt.

Welche Leistungsmetriken von Stryd werden im V800 unterstützt?

Während einer Trainingseinheit siehst du Leistung, Tempo, Höhe, Schrittfrequenz und Distanz.

Füge Leistung und andere Laufmetriken zu deinen Sportprofil-Trainingsansichten im Polar Flow Webservice hinzu. Eine ausführliche Anleitung findest du unter Wie kann ich Sportprofile im Polar Flow Webservice bearbeiten?

Welche Laufmetriken von Stryd werden im Flow Webservice unterstützt?

Unterstützte Metriken beinhalten Leistung, Tempo, Höhe, Schrittfrequenz und Distanz.

Laufleistungs-Metriken von Stryd von Polar Flow exportieren

  1. Gehe zum Tagebuch.
  2. Klicke auf eine Trainingseinheit, um sie zu öffnen.
  3. Klicke Einheit exportieren am unteren Seitenrand.
  4. Wähle TCX-Datei.

Der TCX-Export umfasst nur die Metriken, die in Flow angezeigt werden (Leistung, Tempo, Höhe, Schrittfrequenz und Distanz).

Stryd Laufmetriken mit dem Stryd PowerCenter synchronisieren

Das Stryd PowerCenter ist eine spezielle Plattform, um mit Leistung zu trainieren. Wenn du deine Laufdaten in das PowerCenter exportierst, erhältst du neue Werkzeuge, um deine Läufe auszuwerten. Im PowerCenter kannst du dir Leistung, Formleistung, Höhenlage, Schrittfrequenz, Bodenkontaktzeit, vertikale Schwingung, Beinsteifigkeit, Tempo und Distanz ansehen.

  1. Nach einer Laufeinheit mi Stryd synchronisierst du zuerst deine Daten vom Stryd Sensor mit der Stryd App. Dafür tippst du auf  in der oberen linken Ecke in der Stryd App.
  2. Die Daten werden dann automatisch mit dem PowerCenter synchronisiert.
  3. Melde dich mit deinem Stryd Konto im PowerCenter auf stryd.com/powercenter an, um die Daten einzusehen.

Stryd Laufmetriken zu Training Peaks exportieren

  1. Melde dich mit deinem Stryd Konto im PowerCenter auf stryd.com/powercenter an.
  2. Wähle in der Menüleiste die Option Verbinden.
  3. Wähle Verbinden unter Exporte zu TrainingPeaks.
  4. Melde dich mit deinem TrainingPeaks Konto bei TrainingPeaks an und erlaube Stryd, Dateien in dein Konto hochzuladen.

Jedes Mal wenn neue Daten mit dem PowerCenter synchronisiert werden, werden diese automatisch in dein TrainingPeaks Konto exportiert.

Contact Us
Kontakt
Request repair
Produkt einsenden

Change region

If your country is not listed on this page, please find your local contact details, retailers and stores and service points on our global site.