Menü

Hinweise zur Verwendung des Polar FlowLinks

Der Polar FlowLink ist ein "Plug and Play" - Produkt. Ihr Computer sollte diesen automatisch erkennen, ohne dass zusätzliche Treiber installiert werden. Wenn Ihr Computer den FlowLink jedoch aus irgendwelchen Gründen nicht erkennt und USB-Device wird nicht erkannt auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, folgen Sie bitte den nachfolgenden Tipps, um eine Verbindung herzustellen.


1. Prüfen Sie, ob die aktuellen Windows Treiber korrekt installiert sind, indem Sie den Gerätemanager öffnen.
 

Bei Windows XP: Start → Systemsteuerung → System → Hardware → Gerätemanager
Bei Windows 7: Start → Systemsteuerung → Gerätemanager.

2. Im Gerätemanager gehen Sie zu Eingabegeräte → Doppelklick auf USB-HID (Human Interface Device) bzw. unter Windows 7 auf HID-konformes Gerät.

Bild 1: Gerätemanager in Windows XP:

Bild 2: Gerätemanager in Windows 7:
3. Prüfen Sie, ob das Gerät betriebsbereit ist.
Bild 3: Gerätemanager in Windows XP:

Bild 4: Gerätemanager in Windows 7:



Windows 7: Um herauszufinden, welches der aufgelisteten HID-compliant devices der FlowLink ist, klicken Sie auf den Reiter "Details". Wählen Sie dort im DropDown Menü "Geräteinstanzkennung" aus und prüfen Sie die Geräte VID (vendor id) und PID (product id). FlowLink hat die folgenden:

- VID 0DA4
- PID 0003
Wenn das USB-Eingabegerät mit einem Fehler angezeigt wird und der Gerätestatus "Das Gerät ist nicht betriebsbereit" anzeigt wird, stecken Sie den FlowLink in einen anderen USB Port/verwenden Sie ein USB Verlängerungskabel oder einen HUB. Hilft dies nicht weiter, klicken Sie auf Problembehandlung. Für Erklärungen des Fehlercodes, sehen Sie unter Microsoft Hilfe und Support

 

(z.B. Beschreibung der Code 10-bezogene Fehler, die Geräte-Manager in Windows-basierte Computer generiert / Erklärung der in Microsoft Windows XP Professional vom Geräte-Manager erzeugten Fehlercodes) nach.

Bild: 5. Gerätestatus: "nicht betriebsbereit":

 

 

 

 

 

In Mac OS X:


Auch beim Mac sollte der FlowLink automatisch erkannt werden, da die benötigten Treiber in Mac OS X integriert sind.Wenn Data nicht gelb leuchtet und der FlowLink nicht erkannt wird, führen Sie einen Neustart des Computers aus.Prüfen Sie auch im System Profiler, ob der FlowLink korrekt erkannt wurde.Um in den System Profiler zu gelangen, wählen Sie: "Apple" > "Über diesen Mac". Klicken Sie in "Weitere Informationen", um den "System Profiler" zu öffnen. (Oder öffnen Sie das Programm "Apple System Profiler" im Ordner "Programme/Dienstprogramme".)





 

 

 

 

 

 

Contact Us
Kontakt
Request repair
Produkt einsenden

Change region

If your country is not listed on this page, please find your local contact details, retailers and stores and service points on our global site.