Menu

Wie koppele ich neue Sensoren mit dem Radcomputer CS500?

 

Wenn Sie einen neuen Sensor als Zubehör kaufen, muss dieser mit dem Radcomputer gekoppelt werden. Der Koppelungsvorgang dauert nur einige Sekunden. Durch die Koppelung wird sichergestellt, dass Ihr Radcomputer ausschließlich Signale von diesem Sensor empfängt. Dies ermöglicht das störungsfreie
Training in einer Gruppe. Wenn Sie den Sensor und den Radcomputer als Set gekauft haben, sind die beiden bereits miteinander gekoppelt. In diesem Fall müssen Sie den Sensor nur noch im Radcomputer aktivieren. Sollte die Übertragung dann nicht sofort funktionieren, versuchen Sie ggf. den Sensor neu zu koppeln.

Für jedes der drei Räder können Sie jeweils einen Polar CS Speed Sensor W.I.N.D., Polar CS Trittfrequenz Sensor W.I.N.D. oder einen Polar Power Output Sensor W.I.N.D. koppeln.


Bevor Sie zu einem Wettkampf fahren, stellen Sie sicher, dass die Sensoren bereits zu Hause gekoppelt wurden.

Sie können drei Räder (Bike 1/2/3) mit Ihrem CS500 verwalten. Jedes Rad hat seine eigenen Sensoren, welche für jedes Rad gekoppelt und ausgewählt werden müssen.

Wenn Sie einen neuen Sensor mit einem Rad koppeln, dass bereits einen Sensor besitzt, wird der alte Sensor automatisch überschrieben.


Koppeln eines neuen Geschwindigkeitsmessers?

Gehen Sie sicher, dass sich innerhalb von 40 Metern keine gleichwertigen Sensoren befinden.

1. Wählen Settings → Bike SET → Bike 1/2/3 → Speed SET → On → Speed TEACH? wird angezeigt.
2. Zustimmen oder Abbrechen des Koppelvorgangs.
a. Drücken Sie OK um dem Koppeln zuzustimmen.
Testdrive wird angezeigt. Drehen Sie das Rad um den Sensor zu aktivieren. Das blinkende rote Licht im Sensor zeigt, dass der Sensor aktiv ist.
Completed! wird angezeigt. Das Koppeln wurde erfolgreich abgeschlossen. Nun kann der Radcomputer Geschwindigkeit und Distanz empfangen und anzeigen.
b. Drücken Sie STOP um das Koppeln abzubrechen. Der zuvor gekoppelte Sensor wird weiterhin genutzt.

Falls zuvor kein Sensor in Gebrauch war, kann keine Geschwindigkeit oder Distanz während des Trainings angezeigt werden.

3. Um in den Uhrzeitmodus zu gelangen, halten Sie die STOP Taste gedrückt.


Wie koppele ich meinen CS Trittfrequenz Sensor W.I.N.D. mit meinem CS500?

Gehen Sie sicher, dass sich innerhalb von 40 Metern keine gleichwertigen Sensoren befinden.

1. Wählen Settings → Bike SET → Bike 1/2/3 → Cadence SET → On → Speed TEACH? wird angezeigt.
2. Zustimmen oder Abbrechen des Koppelns.
a. Drücken Sie OK um dem Koppeln zuzustimmen.
Testdrive wird angezeigt. Drehen Sie Ihre Kurbel um den Sensor zu aktivieren. Das blinkende rote Licht im Sensor zeigt, dass der Sensor aktiv ist.
Completed! wird angezeigt. Das Koppeln wurde erfolgreich abgeschlossen. Nun kann der Radcomputer Trittfrequenzwerte empfangen und anzeigen.
b. Drücke STOP um das Koppeln abzubrechen. Der zuvor gekoppelte Sensor wird weiterhin genutzt.

Falls zuvor kein Sensor in Gebrauch war, können keine Trittfrequenzwerte während des Trainings angezeigt werden.

3. Um in den Uhrzeitmodus zu gelangen, halten Sie die STOP Taste gedrückt.

Wie koppele ich meinen Kraftleistungsmesser mit meinem CS500?

Gehen Sie sicher, dass sich innerhalb von 40 Metern keine gleichwertigen Sensoren befinden.

1. Wählen Settings → Bike SET → Bike 1/2/3 → Power SET → On → Speed TEACH? wird angezeigt.
 

 

  • C. length: Stellen Sie die Kettenlänge in Millimetern ein. Bestätigen Sie den eingestellten Wert mit OK.

  • C. weight: Stellen Sie das Gewicht der Kette in Gramm ein. Bestätigen Sie den eingestellten Wert mit OK.

  • S. length: Stellen Sie die Länge der Kettenstrebe in Millimetern ein. Messen Sie den Abstand von der Mitte des hinteren Kettenblatts bis zur Kurbel, wie in folgendem Bild dargestellt. Bestätigen Sie den eingestellten Wert mit OK.



Power TEACH? wird angezeigt.

2. Zustimmen oder Abbrechen des Koppelns.
a. Drücken Sie OK um dem Koppeln zuzustimmen.
Testdrive wird angezeigt. Drehen Sie die Kurbel um den Sensor zu aktivieren. Das blinkende rote Licht im Sensor zeigt, dass der Kettensensor korrekt montiert wurde. Das grüne Licht zeigt an, dass der Kurbelmagnet korrekt montiert wurde.
Completed! wird angezeigt. Das Koppeln wurde erfolgreich abgeschlossen. Nun kann der Radcomputer die Leistungswerte empfangen und anzeigen.
b. Drücke STOP um das Koppeln abzubrechen. Der zuvor gekoppelte Sensor wird weiterhin genutzt.

Falls zuvor kein Sensor in Gebrauch war, können keine Leistungswerte während des Trainings angezeigt werden.

3. Um in den Uhrzeitmodus zu gelangen, halten Sie die STOP Taste gedrückt.


Falls Teaching FAILED im Display angezeigt wird, konnte das Koppeln nicht erfolgreich durchgeführt werden. Der Radcomputer kann in diesem Fall das Signal von mehreren Radsensoren empfangen haben oder der entsprechende Sensor ist nicht aktiviert. Gehen Sie sicher, dass sich innerhalb von 40 Metern keine gleichwertigen Sensoren befinden. Try again? wird angezeigt. Drücken Sie OK und drehen Sie das Rad oder die Kurbel mindestens einmal um den Sensor zu aktivieren.

Falls Sie mehrere Räder nutzen, müssen Sie vor dem Training das entsprechende Rad, das Sie nutzen möchten, auswählen. Um die Räder schnell zu wechseln (Shortcut-Funktion), drücken Sie die Next/Set Taste und halten Sie diese gedrückt. In der oberen Displayzeile wechselt die Zahl von 1 auf 2 und damit Rad 1 auf Rad 2. Bei erneutem Drücken und halten wechseln Sie von Rad 2 auf 3 usw.

Contact Us
Kontakt
Request repair
Reparatur anfordern

Change region

If your country is not listed on this page, please find your local contact details, retailers and stores and service points on our global site.