Menu

Fehlerbehebung für den Polar H6 / H7 / H10 Herzfrequenz-Sensor

Wenn dein Polar H6 / H7 / Polar H10 Herzfrequenz-Sensor nicht ordnungsgemäß arbeitet, versuche das Problem mit den folgenden Maßnahmen zu lösen, bevor du dich an das nächste Polar Service-Center wendest.

Überprüfe in der Anleitung des Empfangsgeräts, ob es Bluetooth 4.0 (Bluetooth Smart) und dessen entsprechenden standardisierten Herzfrequenz-Service unterstützt.

Polar H6, H7 und H10 sind nicht mit früheren Bluetooth-Versionen kompatibel.

Verwendest du ein kompatibles Empfangsgerät oder eine kompatible Anwendung?

Prüfe die Kompatibilitätsanforderungen.

Stelle sicher, dass du den Herzfrequenz-Sensor mit der Anwendung gekoppelt hast.

Wenn das Koppeln fehlschlägt, überprüfe, ob auf dem Empfangsgerät Bluetooth aktiviert ist.

Stelle während des Koppelns sicher, dass du dich nicht in der Nähe (10 m) von anderen Bluetooth Smart-Herzfrequenz-Sensoren befindest.

Wenn dein Empfangsgerät über eine Liste von Bluetooth-Geräten verfügt, kannst du überprüfen, ob der Sensor gekoppelt ist. Wenn der Sensor gekoppelt ist, wird Polar H6 / H7 mit der ID-Nummer angezeigt. Die ID-Nummer ist auf der Rückseite des Sensors aufgedruckt.

Bei iOS-Geräten wird Polar H6 / H7 / H10 in der Liste der Bluetooth-Geräte nicht angezeigt.

Weitere Informationen zum Aktivieren des Herzfrequenz-Sensors und Starten der Anwendung findest du in der Gebrauchsanleitung des Anwendungsherstellers.

Stellen sicher, dass du den Herzfrequenz-Sensor richtig angelegt hast.

Weitere Informationen findest du unter Anlegen des Herzfrequenz-Sensors.

Ist möglicherweise die Batterie des Herzfrequenz-Sensors leer?

Hast du versucht, ob ein Wechsel der Batterie hilft? Siehe das Anleitungsvideo für den H7, H6 oder H10.

  • Die Batterielebensdauer des Polar H6 beträgt etwa 300 Stunden.
  • Die Batterielebensdauer des Polar H7 beträgt etwa 200 Stunden.
  • Die Batterielebensdauer des Polar H10 beträgt etwa 400 Stunden.

Ist das Empfangsgerät richtig positioniert?

Für eine ausreichende Signalübertragung muss sich das Empfangsgerät vor dir befinden. Ein Handy kannst du z. B. in die Brusttasche stecken oder am Lenker befestigen.

Das 2,4-GHz-Funksignal von Bluetooth Smart durchdringt keine Körperteile, z. B. deinen Arm.

Hast du die Anwendung und den Herzfrequenz-Sensor neu gestartet?

Beende die Anwendung und entferne den Herzfrequenz-Sensor vom Gurt. Warte 30 Sekunden, befestige den Sensor wieder am Gurt und starte die Anwendung.

Prüfe, ob es hilft, das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

So setzt du deinen Herzfrequenz-Sensor zurück:

  1. Entferne die Batterie.
  2. Drücke die Metalldruckknöpfe, mit denen der Sensor am Gurt befestigt wird, mit den Fingern mindestens 10 Sekunden lang zusammen.
  3. Warte 30 Sekunden und setze dann die Batterie wieder ein.

Nach dem Zurücksetzen musst du den Sensor wieder mit deinen Geräten koppeln.

Wenn auf deinem Empfangsgerät eine Liste von Bluetooth-Geräten vorhanden ist, versuche, den Polar H6 / H7 aus der Liste zu entfernen und ihn erneut zu koppeln.

Denke daran, beim Koppeln den Herzfrequenz-Sensor anzulegen.

Prüfe, ob ein Neustart des Empfangsgeräts das Problem behebt.

Falls möglich, teste, ob der Herzfrequenz-Sensor mit einer anderen kompatiblen Anwendung oder einem anderen kompatiblen Gerät korrekt arbeitet.

Mein Sensor funktioniert nicht. Was kann ich tun?

Ein Sensor kann sich für Polar Beat in drei verschiedenen Modi befinden. Vergewissere dich, dass der Sensor, den du verwenden möchtest, mit Polar Beat gekoppelt ist.

  • Nicht gekoppelt. Um den Sensor zu verwenden, musst du ihn mit Polar Beat koppeln.
  • Nicht aktiv. Der Sensor wurde mit Polar Beat gekoppelt, ist jedoch zurzeit inaktiv.
  • Gekoppelt. Der Sensor ist mit Polar Beat gekoppelt und zurzeit aktiv.

Ungewöhnliche Herzfrequenz-Messwerte während des Trainings

Statische Elektrizität, Funktionskleidung und besondere Bedingungen

Wenn du bei geringer Luftfeuchtigkeit oder starkem Wind trainierst (z. B. ein Straßen-Radrennen mit hoher Geschwindigkeit), kann ein flatterndes Trikot sich am Herzfrequenz-Sensor reiben und statische Elektrizität erzeugen. Dies führt zur Erzeugung von zusätzlichen Signalen, insbesondere wenn der Kontakt zwischen der Haut und dem Herzfrequenz-Sensor schlecht ist. Um das zu vermeiden:

  • Befeuchte die Elektroden vor dem Gebrauch oder, wenn dein Gurt mit Kunststoffelektroden versehen ist, kannst du leitfähige Elektrodenflüssigkeit oder Kontaktgel verwenden.
  • Trage ein Baumwolltrikot statt eines aus Synthetik.
  • Trage ein enger anliegenderes Trikot, um ein Flattern des Stoffs zu vermeiden.
  • Trage den Herzfrequenz-Sensor auf einem feuchten Trikot.
  • Versuche, den Herzfrequenz-Sensor etwas weiter links zu platzieren.
Herzrhythmusstörungen

Polar Produkte sind nicht dafür vorgesehen, Herzrhythmusstörungen oder einen unregelmäßigen Herzschlag zu erkennen und interpretieren sie als Rauschen oder Störeinflüsse. In den meisten Fällen funktionieren die Polar Trainingscomputer bei Personen mit Herzrhythmusstörungen gut, in manchen Fällen (viele abnorme Herzschlagintervalle) können sie jedoch zu fehlerhaften Herzfrequenz-Messwerten führen.

Wenn das Problem weiter auftritt, wende dich bitte an einen Polar Händler in deinem Land.

Contact Us
Kontakt
Request repair
Reparatur anfordern

Change region

If your country is not listed on this page, please find your local contact details, retailers and stores and service points on our global site.