Menu

Nächtliche Hauttemperatur

Die Messung Nächtliche Hauttemperatur erfasst deine Hauttemperatur automatisch beim Schlafen. Das Ergebnis wird dann mit deinem 28-Tage-Durchschnitt verglichen und die Variation zu diesem Durchschnitt angezeigt. Das Tracking der Schwankungen deiner Hauttemperatur kann dir helfen, Veränderungen deines Körperzustands zu erkennen.

Im Gegensatz zur Körperkerntemperatur, die in der Regel um +37 Grad Celsius (98,6 °F) recht stabil ist, kann die Temperatur deiner Haut viel stärker variieren. Dies liegt daran, dass der Körper seine Kerntemperatur reguliert, indem er den Blutfluss der Haut verändert. Auch Umweltfaktoren beeinflussen die Hauttemperatur. Eine Variation von +/– 1 Grad Celsius (+/– 1,8 Grad Fahrenheit) bei der Hauttemperatur gilt als im Bereich deines Durchschnitts. Niedrigere Temperaturen treten häufig aufgrund von Umweltfaktoren auf, wie z. B. kältere Raumtemperatur oder Schlafen mit der Hand auf der Bettdecke. Höhere Temperaturen können ein Anzeichen für eine bevorstehende Erkrankung sein. Höhere Temperaturen treten auch in der zweiten Hälfte des Menstruationszyklus (Ovulation und Lutealphase) auf.

Die Hauttemperatur-Funktion kann nicht als Thermometer verwendet werden, da sie keine absoluten Temperaturwerte anzeigt, sondern nur die Variation zu deiner durchschnittlichen Hauttemperatur. Wenn du dich unwohl fühlst, miss deine Temperatur mit einem Thermometer.

Die Temperaturmessfunktion und -daten sind nicht für medizinische Zwecke, Diagnose oder Behandlung bestimmt.

So verwendest du die Funktion „Nächtliche Hauttemperatur“

  1. Damit die Messung „Nächtliche Hauttemperatur“ funktioniert, muss die Kontinuierliche Herzfrequenz-Messung aktiviert sein. Um die Kontinuierliche Herzfrequenz-Messung zu aktivieren, gehe zu Einstellungen > Allgemeine Einstellungen > Kontinuierliche HF-Messung und wähle Ein oder Nur nachts.
     
  2. Stelle das Armband so ein, dass es eng am Handgelenk anliegt, und trage die Uhr während du schläfst. Für ausführlichere Trageanweisungen, siehe Pulsmessung am Handgelenk.
  3. Du musst deine Uhr drei Nächte lang tragen, bevor deine Ergebnisse der nächtlichen Hauttemperaturmessung auf deiner Uhr angezeigt werden. Nach drei Nächten kennen wir deine durchschnittliche Hauttemperatur und zeigen sie als Grundwert (null) an. Bei der Berechnung des Grundwerts werden die letzten 28 Nächte berücksichtigt.

Nächtliche Hauttemperatur in der Polar Flow App

Synchronisiere deine Uhr mit der Polar Flow App, um deine Hauttemperaturdaten in der App anzuzeigen. Beachte, dass du deine Uhr mit der Polar Flow App synchronisieren musst. Hauttemperaturdaten können nicht mit der Polar FlowSync Software auf deinem Computer synchronisiert werden.

Wähle in der Polar Flow App im Menü (1) Hauttemperatur aus. In der Hauttemperatur-Anzeige (2) kannst du das Messergebnis der letzten Nacht ablesen und auch sehen, wie deine Hauttemperatur im Laufe einer Woche oder eines Monats variiert. Du kannst das Messergebnis der letzten Nacht auch auf der Karte im Tagebuch (3) einsehen. Das Tippen auf die Karte öffnet die Hauttemperatur-Anzeige.


Skin temp views in Flow app​​

Nächtliche Hauttemperatur auf deiner Uhr

Wenn deine Uhr erkennt, dass du aufgewacht bist, vergleicht sie die während des Schlafes gemessene Hauttemperatur mit deiner durchschnittlichen Hauttemperatur und zeigt die Variation zu diesem Durchschnitt an. Navigiere zur Anzeige „Nächtliche Hauttemperatur“, indem du von der Uhrzeitanzeige nach links oder rechts wischst.


Du kannst das Schlaftracking auch manuell beenden, wenn deine Uhr deinen Schlaf noch nicht zusammengefasst hat. In der Anzeige „Nächtliche Hauttemperatur“ wird Zzz angezeigt, wenn deine Uhr mindestens vier Stunden Schlaf erfasst hat. Schon wach? erscheint, wenn du auf das Display tippst. Bestätige, indem du auf  tippst, und die Uhr fasst deinen Schlaf sofort zusammen. Wenn kein Schlaf erkannt wurde, ist die Hauttemperatur nicht verfügbar.

Die Informationen, die in der Anzeige „Nächtliche Hauttemperatur“ angezeigt werden, beinhalten:

  1. Variation zu deiner durchschnittlichen Hauttemperatur.
     
  2. Deine Hauttemperatur im Vergleich zu deinem gewohnten Niveau. Bewertungsskala: Unter deinem DurchschnittDein DurchschnittÜber deinem DurchschnittWeit über deinem Durchschnitt.

    Eine Variation innerhalb von +/– 1 Grad Celsius (+/– 1,8 Grad Fahrenheit) gilt als im Bereich deines Durchschnitts. Wenn die Variation zu deiner durchschnittlichen Hauttemperatur mehr als +2 Grad Celsius (+3,6 Grad Fahrenheit) beträgt, gilt sie als Weit über deinem Durchschnitt.
     
  3. Ein Diagramm, das deine Hauttemperaturmessungen der letzten 7 Nächte anzeigt.

 

Contact Us
Kontakt
Request repair
Reparatur anfordern

Change region

If your country is not listed on this page, please find your local contact details, retailers and stores and service points on our global site.